THEMEN FÜR SENIOREN

AKTUELLE MELDUNG ++++ NACHBARSCHAFTSHILFE IN ZEITEN VON CORONA

In den Sozialen Netzwerken und in vielen Online-Medien wird in Zeiten von Corona zur Nachbarschaftshilfe aufgerufen – insbesondere sind es Risikogruppen, ältere und kranke Menschen wie auch Personen, die in Quarantäne sind, die unsere Hilfe jetzt brauchen. Und auch die Politik ruft zum solidarischen Helfen auf.

Bei Facebook haben sich mittlerweile viele lokale/örtliche Corona-Hilfe-Gruppen formiert, die einfach über die Suchfunktion von Facebook über den Suchbegriff „Corona Nachbarschaftshilfe (zzgl. den jeweiligen Wohnort) zu finden sind.

Weiterlesen ...

Yoga für Senioren – ein Weg für mehr Gesundheit & Balance

Neues Jahr, neue Vorsätze – mehr Bewegung, mehr Balance für Körper und Geist. Immer mehr Senioren haben Yoga für sich entdeckt, um so auf sanfte Art Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Yoga hat seinen Ursprung in Indien und ist keine Religion, wie manche vermuten, und hat sich in den letzten Jahren vom Image „der Esoterik und Wollsocken“ befreien können.

Weiterlesen ...

„Senioren surfen“ – sicher im Internet unterwegs

Geld überweisen, einkaufen, kommunizieren, weiterbilden, sich unterhalten lassen, Nachrichten lesen – das Internet ist vor allem praktisch für viele Senioren, die nicht mehr mobil sind und erleichtert ihren den Alltag.
Drei von vier Menschen im Alter über 60 Jahre sind mittlerweile im Internet unterwegs und immer mehr über 70-Jährige sind im Netz aktiv. Für die einen ist es Routine, da sie bereits im Berufsleben einen PC genutzt haben, für die anderen ist das Internet „Neuland“ und mit Neugier verbunden, aber auch mit Unsicherheiten und vielen Fragen.

Weiterlesen ...

Milliardenmarkt für das Handwerk: Smart Home & Smart Living

INTELLIGENTE ASSISTENZSYSTEME FÜR SENIOREN

Ein Forschungsprojekt des Handwerksinstituts itb zeigt, wie Handwerksbetriebe in den Milliardenmarkt Smart Home & Living einsteigen können. Dabei geht es vorwiegend um Assistenzsysteme für ältere oder pflegebedürftige Menschen.

Smart Home & Living kombiniert das intelligente Haus mit den Bereichen Komfort und Lebensqualität, Haushalt und Versorgung, Sicherheit und Privatsphäre, Kommunikation und soziales Umfeld sowie Gesundheit und Pflege und gibt Senioren so die Möglichkeit, sicher und in Teilbereichen unabhängig im eigenen Haus oder Haushalt oder auch in Pflegeeinrichtungen zu leben.
Wie Sie als Handwerker mit Ihrem Unternehmen vom wachsenden Smart Home & Living-Markt profitieren, erklärt dieser Artikel.

https://www.handwerk-magazin.de/smart-home-living-loesungen-fuer-senioren/150/5/392840

 

„Entrümpeln“ – Haushalt auflösen in Eigenregie

Ob Alt oder Jung – „Entrümpeln“ und „Ausmisten“ liegen im Trend, einerseits um Platz zu schaffen, andererseits um sich mental freier zu fühlen. Das Motto: „Freimachen von Besitztümern und unnützem Zeug“; Dinge, die sich in den letzten Jahren oder Jahrzenten angesammelt haben, werden aussortiert und entsorgt oder erhalten bei anderen Personen einen neuen Platz.

Weiterlesen ...